OFFENE HÖFE in MENZ

Der Dorfverein hat zu den Offenen Höfe in Menz geladen und es kamen wieder viele Besucher: Menzer, „Sommer-Menzer“ und durchreisende Urlauber nutzten den Tag, um Gast bei den sechs geöffneten Höfen zu sein. In der Heimatschule präsentierte der Dorfverein erstmals seine neue bestückte Virtrine sowie eine Reihe von Ausstellungsstücken zur …

Offene Höfe zu Menz

Am 14. September von 13 – 17 Uhr öffnen Menzer ihre Höfe und Gärten für Gäste. Alle sind willkommen – zu schauen, Platz zu nehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir laden Sie ein, den Nachmittag in der Tradition der aus der südwestdeutschen Weingegend bekannten „Besen- bzw. Straußwirtschaften“ zu …

Literarisches Kabinett

Am Freitag versammelten sich 13 Gäste und Mitglieder zum literarischen Kabinett. Das Thema  Eva Strittmatter. Angeregt wurde sich u.a. über das Leben von Eva mit Erwin Strittmatter in Schulzenhof unterhalten und viele Titel, auch wie z. B. -Ich mache ein Lied aus Stille- aus  ihrem ersten Lyrikband. „Eigentlich sollte es …

Weltkritik deluxe in Menz

Am Samstag gastierte nach 2016 zum zweiten Mal das Leipziger Kabarett-Ensemble Weltkritik deluxe mit ihrem Programm Die hohe Schule der Bambule – Manieren um Laminieren.
Alle Gäste waren begeistert und genossen den Abend mit Bettina Prokert und Maxim Hofmann: musikalisch, gesanglich und parodistisch hervorragend. Langer Ablaus verabschiedete nach 2 1/2 kurzweiligen Stunden die Künstler um 22 Uhr in ihren Feierabend.

Dank an Gesa und Mario, die die Weltkritik nach Menz brachten!

 

Maibaumstellen in Menz

Bei schönstem Wetter haben über 90 Menzer und Gäste gemeinsam den Maibaum am Schulplatz aufgestellt oder waren einfach zum gemütlichen Zusammensein dabei. Erstmals wurden gespendete Zunftzeichen am Kranz angebracht, deren Handwerk es früher in Menz gegeben hatte: Schmied und Maler!

Um 17 Uhr ging es los und gegen 21.30 Uhr war dann schluss.