Heimatschule & Co.

Hier ein paar illustrierte Neuigkeiten rund um die Heimatschule (Schritt für Schritt geht es weiter)!

©Reimund Alheit

Wie bereits die Mitglieder des Dorfvereins Menz wissen, hat Ronny A. aus M. 🙂  für den Dorfverein und alle, die jetzt und in Zukunft die Heimatschule nutzen den Linoleum-Boden im vorderen Teil des Flurs verlegt – natürlich professionell und sehr sauber!

Super Arbeit und ein ganz großer Dank an Ronny!

 

 

 

 

©Reimund Alheit

Und hier nochmals der Wanderpokal des Menzer Siegerteams des Stechliner Kegel-Turniers in voller Größe (Nähere zum Termin im weiter unten stehenden Bericht zum Kegel-Turnier).

Er steht jetzt in der Heimatschule für ein Jahr stolz und gut sichbar für alle Besucher und Gäste im Veranstsaltungsraum. Und wir hoffen natürlich, dass die Menzer den Pokal im nächsten Jahr verteidigen werden!!!!

 

 

 

©Reimund Alheit

Am Mittwoch haben sich sieben Dorfvereintsmitglieder zum Aussortieren der Bücher getroffen. Es wurde fleißig getrennt und übrig geblieben sind noch zwei Regale mit Büchern. Die anderen Bücher wurden zum Teil bereits durch Vereinsmitglieder verwendet.

Jetzt ist Platz für die neue große Vitrine, in der Dinge aus der Menzer Geschichte, sprich dem Archiv der AG Dorfgeschichte, in Ausstellungen allen Menzern und Gästen gezeigt werden sollen.

Allerdings stehen jetzt im ersten Raum noch immer etwa 10m Bücher, die wir gerne loswerden würden. In den nächsten zwei Wochen, so bis mitte August, können gerne alle Vereinsmitglieder fleißig stöbern und Bücher mitnehmen (z.B. die vollständige Reihe „Angelique“ ist dabei  🙂 🙂 🙂  )

Danach gehen die Bücher entweder in Spenden über oder aber in das Altpapier.
Also, greift zu – z.B. am 10.8.2019 beim Vereinssommerfest für Mitglieder und Nachbarn! ©Reimund Alheit