Corona!

©Reimund Alheit

Liebe Freundinnen und Freunde, Unterstützer und Vereinsmitglieder,

leider müssen wir auf Basis der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburgs auch alle Veranstaltungen bis einschließlich 5. Juni 2020 absagen. Gemäß der Vereinbarung der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung vom 6. Mai 2020 obliegt es den Ländern, über die „Öffnung der folgenden Bereiche“, wie z.B. „Kleinere öffentliche oder private Veranstaltungen oder Feiern sowie Veranstaltungen ohne Festcharakter“ zu entscheiden.

©Reimund Alheit

Das Land Brandenburg hat verfügt: „Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen sowie Versammlungen und sonstige Ansammlungen sind untersagt. Dies gilt insbesondere auch für Zusammenkünfte in Vereinen, ….“. Genehmigungsfähig sind dagegen Versammlungen und Veranstaltungen mit bis zu 50 Personen unter freiem Himmel bei Einhaltung von  Hygieneregeln. Die Genehmigung ist bei der entsprechenden Versammlungsbehörde zu beantragen, die in „Einvernehmen mit dem zuständigen Gesundheitsamt“ diese Versammlung/Veranstaltung genehmigen kann.

©Reimund AlheitOb der Dorfverein Menz in Betracht zieht, die eine oder andere Veranstaltung ins Freie zu verlegen und den recht aufwändigen Prozess der Genehmigung durchzuführen, werden wir in den nächsten Tagen entscheiden.

©Reimund AlheitEin wesentlicher Bestandteil der Tätigkeit des Dorfvereins Menz ist die direkte Kommunikation von Menschen und das sozale Miteinander über unterschiedliche Veranstaltungsformate zu ermöglichen. Darum trifft uns das Verbot von Veranstaltungen beonders hart! Wir hoffen auf Lockerungen zu Veranstaltungen in der Corona-Folgeverordnung des Landes Brandenburgam 6. Juni 2020 und darauf, dass die eine oder andere Begegnung auch im Rahmen des Dorfvereins Menz noch in diesem Sommer stattfinden kann.

Bleiben Sie optimistisch, passen Sie auf sich und ihre Lieben auf und bleiben Sie gesund!

Der Vorstand