Literarische Radtour nach Schulzenhof

Erwin Strittmatter
Erwin Strittmatter 1992 in Schulzenhof
[ Foto: Günther Prust, Lizenz: CC BY 3.0 ]
Am 14. August 1912 wurde Erwin Strittmatter geboren. 104 Jahre später folgen wir seinen Spuren nach Schulzenhof.

Die Literarische Radtour beginnt um 13 Uhr an der Menzer Heimatschule, Schulplatz 1.


„Die Blütenblätter der Augustapfelbäume fielen herab, und Früchte, so groß wie grüne Erbsen, blieben an den Zweigen hängen.“
Aus dem Schulzenhofer Kramkalender


Wer wissen will, ob die Äpfel jetzt im August schon größer geworden sind, ist eingeladen, mit nach Schulzenhof zu radeln und sich auf dem Anwesen des Schriftstellerehepaares Eva und Erwin Strittmatter selbst davon zu überzeugen.

Unterwegs gibt es literarische Leckerbissen, in Schulzenhof eine Führung durch das Haus und im Anschluss kehren wir in ein Dollgower Gasthaus ein und stärken uns für die Rückfahrt.