Was wir dieses Jahr vorhaben

Dorfputz 2017, Copyright Reimund Alheit
Dorfputz 2017 – Pause muss sein

Arbeitsprogramm 2017 | Termine

Schwerpunkte unserer Arbeit werden die drei ortsbildprägenden und für die Entwicklung von Menz wichtigen Orte Friedensplatz, Badestelle und Schulplatz sein. Darüber hinaus stehen noch der Roofensee, der Wallberg und die Goldbrücke auf der Liste für 2017.

  • Wald- und Wasserlehrpfad
    Am 25. März 2017 hat der Förderverein und die Naturwacht mit der Unterstützung der Forst die Instandsetzung des Lehrpfades durchgeführt. Alles war optimal durch den Förderverein vorbereitet und so wurde in kleinen Gruppen an den einzelnen Stellen gearbeitet. Die AG Dorfpflege war dabei und half mit, den Lehrpfad wieder auf Vordermann zu bringen.
  • Dorfputz
    Am 8. April 2017 fand der diesjährige Dorfputz statt, an dem insgesmat ca 70 MenzerInnen teilgenmommen haben. Auch die Mitlgieder der AG Dorfpflege waren dabei!
    Zum Schluss konnte sich das Dorf über gepflegte und aufgeräumte Plätze und und die Badestelle mit neuen Pallisaden freuen.
  • Bänke
    Badestelle 2017, Copyright Reimund Alheit
    Bank von Jürgen Mau
    Badestelle 2017, Copyright Reimund Alheit
    Bank von Klaus Bresemann

    Die Gemeinde hat weitere neue Bänke aufgestellt. Mitglieder des Dorfvereins haben zwei weitere Bänke an der Badestelle aufgestellt, die sie selbst gebaut haben – eine erfolgreiche Abnahme durch die Amtsverwaltung ging problemlos vonstatten. Die bestehenden Bänke werden kontrolliert und kleine Pflegearbeiten werden von uns durchgeführt.

  • Friedensplatz und Spielplatz
    Friedensplatz2017, Copyright Klaus Bresemann
    Bank von Klaus Bresemann repariert

    Bisher wurde durch K. Bresemann, teilweise mit A. Langner, das Dach des Spielpaltzturmes frisch gestrichen (Danke an den AWH für die Farbe!) und eine Bank auf dem Friedensplatz repariert.
    Weitere Arbeiten werden sein: Ligusterhecke, Wege, Äste auf dem Friedensplatz wegräumen und Spielplatzarbeiten

  • Goldbrücke und kurzer Rundweg
    Die Goldbrücke wurde freigeschnitte und hat einen Schutzanstrich erhalten. Außerdem wurde auf dem glatten Holz ein Rutschschutz aus Draht angebracht.
AG Dorfpflege Goldbrücke 2017, Copyright Reimund Alheit
Arbeitseinsatz an der Goldbrücke
AG Dorfpflege Goldbrücke 2017, Copyright Reimund Alheit
Goldbrücke im Juli 2017
AG Dorfpflege Goldbrücke 2017, Copyright Reimund Alheit
sieht doch gut aus…

 

AG Dorfpflege Goldbrücke 2017, Copyright Reimund Alheit
fertig!

 

Goldbrücke ©Jörg Brinkmann
bei der Arbeit
Goldbrücke ©Jörg Brinkmann
zwei halten die Leiter – einer arbeitet

 

 

 

 

Goldbrücke nnach dem neuen Anstrich!
Goldbrücke mit Rutschschutz
Goldbrücke mit Rutschschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Badestelle

An der Badestelle und am Wallberg werden ständig Pflege- und Instandsetzungsarbeiten anfallen, wie z. B. Wege zur Badestelle, Bänke (eine herausgerissene Bank wurde durch K. Bresemann wieder im Boden verankert), Schilf, Feuerstelle, Schutzhütte (das Dach der Wetterschutzhütte auf dem Wallberg wurde von K. Bresemann repariert), Toilettenhäuschen neu streichen etc.

 

  • Schulplatz
    Dorfpumpe, Weihnachtsbaum stellen, Bänke aufstellen, Erinnerungseiche muss regelmäßig gegossen werden